Logo de Good Goût
Cookies allow us to customize our content and analyze our numbers. To find out more or to oppose, we invite you to consult our Data Protection Charter and set your cookies.I accept
Se connecter
Connexion avec Facebook
OU
J'ai oublié mon mot de passe Créer un compte
Votre panier est vide
Total TTC0.00
Valider Livraison en France métropolitaine uniquement
Nach einem Produkt, einem Artikel oder einem Video suchen
Back to Top
Zurück Good Goût > Auch unsere Zutaten haben Wurzeln
ingrédients citron ingrédients coco
agriculture biologique agriculture biologique agriculture biologique

Auch unsere Zutaten haben Wurzeln

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihre Kleinen dabei zu unterstützen, den echten Geschmack von Obst und Gemüse zu entdecken. Im Gegensatz zu Marken aus konventioneller Landwirtschaft, müssen wir doppelt so vielen Spezifikationen entsprechen – sowohl was den Bio-Landbau als auch die Bestimmungen für Säuglings- und Kindernahrung angeht. Und trotzdem legen wir uns noch eine weitere Verpflichtung auf: Geschmack!

Die Rezepte von Good Goût enthalten jeweils nur eine Hauptzutat, damit Ihr Baby diesen Geschmack auch wirklich entdecken kann. Unsere Priorität: Beschaffung von hochwertigem Rohmaterial!

Auf der Suche nach Zutaten mit erstklassigem Geschmack kosten wir jede Materialcharge, um höchste Qualität zu gewährleisten. Hier bei Good Goût wird auch gern gelacht – doch wenn es darum geht, den Geschmackssinn von Kindern zu wecken, ist mit uns nicht zu spaßen!

Herkunft unserer Zutaten Unser Auswahlverfahren

Geschmack ist der Anfang von allem!

Eine Gruppe von Eltern war fest entschlossen, unseren Kindern wieder Essen anzubieten, das gut schmeckt. Vor diesem Hintergrund entstand die Bewegung. Mikaël, Gründer von Good Goût:

“Ich habe bemerkt, dass Babynahrung in Gläsern zwar praktisch ist, doch geschmacklich stark zu wünschen übrig lässt. Dadurch kam ich auf die Idee, meine eigene Marke zu kreieren. Ich möchte, dass Kinder den echten Geschmack von Nahrungsmitteln kennenlernen. In Zusammenarbeit mit einem talentierten Chefkoch und Experten für Kinderernährung haben wir leckere Originalrezepte entwickelt, die nicht mit Kartoffel oder Apfel verdünnt oder verdickt und ebenso wenig in Kochflüssigkeit ertränkt werden. Charakteristisches Merkmal ist eine kurze Zutatenliste, was die Geschmacksnerven unserer kleinen Genießer erfreut.”

Was wir essen, stammt aus der Natur... und damit kommen Parameter ins Spiel, auf die wir keinen Einfluss haben, z. B. Niederschlag, Temperatur und Wind, aber auch Bodenqualität und Artenvielfalt.

Wir entscheiden uns also beispielsweise für eine Aubergine, weil sie 1. den Richtlinien der ökologischen Landwirtschaft entspricht, 2., weil sie lecker ist (schmackhaft, nicht bitter) und 3., weil sie in der Nähe unseres Produktionsstandortes wächst.

Um diese Anforderungen erfüllen zu können, kommen unsere Rohstoffe je nach Jahreszeit von verschiedenen Herstellern. Bei Good Goût vertreten wir die Ansicht, wir sollten sehr anspruchsvoll sein, wenn es darum geht, was wir unsren Babys zu essen geben;-)

Guten Zutaten auf der Spur!

Wir möchten hochwertige Produkte aus Bio-Landbau verwenden, die zudem den lebensmittelrechtlichen Vorgaben für Kinder entsprechen. Das bedeutet allerdings, dass wir gelegentlich auch im Ausland nach unseren Produkten Ausschau halten müssen...
viande viande Fleisch
saumon saumon Fisch
yaourt yaourt Milchprodukte
cereales cereales Cerealien
legumes legumes Gemüse
banane banane Früchte
mangue mangue Exotische Früchte
mangue mangue {TR_huile}
Hier erfahren Sie mehr...
Unser Fleisch kommt aus Frankreich, eine Ausnahme bildet Lamm, das wir aus Irland beziehen. Wir haben uns für Fisch aus Irland entschieden (da es in Frankreich leider keinen Bio-Fisch gibt). Unser Ziegenkäse ist zu 100 % französisch. Unser Parmesan wird natürlich in Italien hergestellt, und unser Joghurt kommt aus Spanien. Unsere Cerealien werden hauptsächlich in Europa angebaut. Eine Ausnahme bilden Quinoa (Peru oder Bolivien) und Reis (Thailand und Indien). Unser Gemüse wächst in Frankreich, aber auch in Spanien, Deutschland und in Italien. Unsere Früchte wachsen in Frankreich. Wenn sie jedoch viel Sonne brauchen, stammen sie aus Spanien, Italien, der Türkei und Mexiko. Bestimmte Früchte wie Heidelbeeren beziehen wir aus Polen und Serbien. Unsere exotischen Früchte kommen aus deren Ursprungsländern (Mango aus Indien oder Kolumbien, Ananas aus Costa Rica, Passionsfrucht aus Peru usw.). {TR_huile_detail}
fondue poireaux Risotto courgette Panais epinards
fenouil

Babynahrung sollte wirklich nicht auf die leichte Schulter genommen werden!

Alle Produkte, die für den Verzehr durch Babys bestimmt sind, unterliegen den gleichen europäischen Richtlinien für Säuglings- und Kindernahrung. Diese sehen sehr strenge Grenzen von Schadstoffen (Pestiziden, Nitraten, Schwermetallen usw.) vor.
Mit 99,9 % Mango in unseren Beuteln oder 88 % Butternusskürbis in einem kleinen Gericht, sind wir unnachgiebig, was die Qualität von Obst und Gemüse angeht, das wir auswählen. Das ist von wesentlicher Bedeutung, um die festgesetzten Grenzwerte für Schadstoffe strikt einzuhalten und den Babys das reine Geschmackserlebnis zu bieten und nichts sonst!

Das kann insbesondere bei Gemüse wie Zucchini, Lauch oder Fenchel ziemlich schwierig werden, denn diese sind üblicherweise sehr stark nitratbelastet. Wir müssen daher gelegentlich unser Bio-Obst und Gemüse außerhalb von Frankreich suchen, damit diese Zutaten den Bestimmungen auch wirklich entsprechen.

Wir arbeiten Hand in Hand mit der Natur. Doch manchmal wirken sich wechselhafte Wetterverhältnisse auf die Verfügbarkeit unserer Produkte aus. Wir suchen daher laufend nach neuen Produzenten und neuen Rezepten, damit unsere Babys bei jeder Mahlzeit voll auf ihre Kosten kommen.

100 % Bio-zertifiziert
und so lecker!

Sans produits chimiques

Landbau ohne künstliche Chemikalien (Pestizide / Pflanzenbehandlungsmittel) oder Gentechnik.

Respekt des Tierwohls (Biofutter, Freilandhaltung, bevorzugte Anwendung alternativer Behandlungsverfahren).

Eine Authentizitäts- und Echtheitsgarantie (eingeschränkte Verwendung von Zusatz- und Hilfsstoffen, kein Einsatz von Farbstoffen, künstlichen Aromastoffen oder Geschmacksverstärkern, zahlreiche Kontrollen in verschiedenen Phasen der Fertigung (Produktion, Verpackung, Transport, Vertrieb usw.) durch eine unabhängige, sachkundige Prüfstelle.

Unsere Produkte werden von akkreditierten unabhängigen Stellen zertifiziert und dürfen als solche das Logo „AB“ [ökologischer Landbau in Frankreich] führen.